Die Happy Few

Die Happy Few sind ein Kollektiv des Freien Theaters, das seit 2014 in Berlin und Düsseldorf beheimatet ist und im Frühjahr 2010 von David Schnaegelberger und Patrick Schneider an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe gegründet wurde. Ihre Theateraktionen sind im gesamtendeutschsprachigen Raum zu sehen.Seit 2010 produzierenDie Happy FewTheateraktionen, deren Ziel es ist, neue Orte für das Theater zu gewinnen und sie mit der Kraft des Theaters zu beleben. In Museen, Bierzelten, fahrenden Autos, Studios, Villen und öffentlichen Räumen wird es möglich, mit dem Publikum in eine gemeinschaftliche Beziehung zu treten. Statt dem schlechten Leben vieler liegtdie Hoffnung im guten Leben aller.Weitere Informationenzum Agitprop-Theater und dem Kollektiv unter:
www.diehappyfew.de