L’Esprit Micro

Kristin Weissenberger
L’Esprit Micro ist ein Projekt mit objekthaften, partizipativen und performativen Qualitäten, welches denBesucher selbst zum Probanden und Teil einer Versuchsanordnung werden lässt. Über eine gemeinsam durchgeführte Wasserdampfdestillation werden ätherische Öle und geruchstragende Schwebstoffe gewonnen. Hierfür werden Pflanzen und anderen Materialien rund um den Ausstellungsort gesammelt. Ziel ist, durch deren Co­Destillation, eine spezifische Essenz zu gewinnen, welche den Ort und die Zusammenkunft wiederspiegelt.L’Esprit Microist ein fortlaufendes kollaboratives Projekt von Kristin Weissenberger (AT) und Maya Minder (CH).

www.pavillon35.polycinease.com
www.kristinweissenberger.com