INFLUENCA Appearances

Barbis Ruder

Mit #likemetoo möchte ich Selbstdarstellung, Clicktivism und aktuelle Like-Ökonomie ad Absurdum führen. Dafür habe ich mein Alter-Ego INFLUENCA erfunden. Sie ist eine soziale Krankheit und gleichzeitig Einflussnehmerin: #supersocial #supersick. Sie steht für #Happynism und mit ihr kann man Influenca-Marketing betreiben. Sie ist nicht bestechlich, aber finanziell beeinflussbar.
-> Trete in Kontakt mit ihr und beeinflusse ihre Meinung via FB / Twitter / Instagram: @realinfluenca
-> Unterstütze das Projekt oder platziere eigene Inhalte und Werbung im Stück (4.&5.Mai Donaufestival Krems): www.startnext.com/likemetoo

Bei Urban Bloom wird INFLUENCA, Barbis Ruder’s soziale Krankheit mit Einfluss, in eigenen Appearances zum fliegenden Handel einladen.
Sie ist kein unsichtbaren Gespenst des Kapitals sondern erscheint uns immer wieder am Wegesrand, um zum Kunstkonsum zu laden.

Mit Barbis Ruder, Eva Perner und Laura Steinl.